wir sagen danke

RMVsmiles Spendenaktion 2019

  Aus 99 Wunschzettelbewerbungen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet wurden wir ausgelost und durften an der der Aktion teilnehmen.
Die Aufgabe der Aktion:

"Sammeln Sie wertvolle Smiles mit jeder Fahrkarte, die Sie online über den RMV-TicketShop
auf rmv.de oder mobil als RMV-HandyTicket über die RMV-App erwerben!"

Unser Smiles-Wunsch im Wert von 1.000 €:

Finanzielle Unterstützung bei der Vorbereitung, Ausstattung und Aufführung eines Theaterstücks
für die von der Initiative Bildungspaten betreuten Schulkinder mit Migrationshintergrund
in zwei Fechenheimer Schulen Anfang 2020.

 

Ein dickes DANKESCHÖN an alle, die und unterstützt haben.
Jetzt kann unser Projekt, ein Theaterstück für unsere Kinder, starten!

Jan Klingelhöfer (Dritter von rechts) besucht die Bildungspaten mit Überraschung im Gepäck. Neu im Bildungspaten-Team ist Nicole Schmith (Zweite von links). © sh
Jan Klingelhöfer (Dritter von rechts) besucht die Bildungspaten mit Überraschung im Gepäck. Neu im Bildungspaten-Team ist Nicole Schmith (Zweite von links). © sh

15.  März 2019
Gute Nachrichten hatte der Stadtverordnete Jan Klingelhöfer (SPD) für die Bildungspaten Fechenheim im Gepäck.

Bei seinem Besuch in der „Schaltzentrale“ der Initiative – dem Café „Cult fee“ – verkündete Klingelhöfer, dass die Stadt Frankfurt die Bildungspaten mit einem zweckgebundenen Geldbetrag in Höhe von 10. 000 Euro unterstützt. Maßgeblich für den Geldsegen war ein gemeinsamer Etatantrag von SPD, CDU und Grüne. Stammten die Zuwendungen seitens der Stadt bisher aus dem „Integrations-Topf“ so wurde dieses Mal der „Bildungs-Topf“ geöffnet. Die Bildungspaten unterrichten ehrenamtlich von der Schule am Mainbogen und der Konrad-Haenisch-Schule nominierte Schüler, die Nachholbedarf beim Erlernen der deutschen Sprache haben. „Unser Motto lautet: Ein Kind, ein Bildungspate, eine Stunde“, sagt Gabriele Roth, Vorsitzende der Bildungspaten. Neben dem Extra-Unterricht sind die Bildungspaten bei Stadtteil- und Schulfesten mit Infoständen präsent.


Gleich im neuen Jahr  2019  ...

Silvesterfeier im "Schwan Gesellschaftszimmer"

Die Bildungspaten bedanken sich sehr herzlich bei den Gästen
der Silvesterfeier 2018/19 im "Schwan Gesellschaftszimmer" in
Fechenheim für ihre Spende.

 

Ein ganz besonderes DANKESCHÖN ...
... sagen wir  Heinz Stiege von der 1a Bauchemie GmbH.
Er übernahm die Kosten für diverse Werbemittel wie den Druck unserer Lesezeichen und Flyer. Und er sorgt auch für die Ausrüstung unseres diesjährigen Standes beim Berger Altstadtfest mit einem Pavillion inklusive Bierzeltgarnitur. Suuuper!!

 


Ursula Rehn spendet gesammeltes Kleingeld

Am 12.Mai besuchte uns Frau Ursula Rehn in Begleitung mit Frau Reischle-Schedler in unserer "Schaltzentrale" Cafe Jasmin.

Frau Rehn hatte von der Spende  der Praxis Dr. Zimmermann aus dem Fechenheimer Anzeiger vom 19.01.17 gelesen.
Frau Rehn dachte sich, ich habe ja noch eine Tasche voller Kleingeld, das spende ich den Bildungspaten.

Freudestrahlend übergab sie einen Umschlag mit einer Spende von 70,- € in Scheinen und musste keine schwere Tasche  ins Cafe Jasmin  tragen bzw. übergeben!

Die Bildungspaten haben sich sehr darüber gefreut und nahmen die Spende dankend an!

Ein Gast mit toller Spende bei unserem Stammtisch
Eine große Überraschung brachte uns Frau Ute Reischle-Schedler mit, als sie uns im Januar  2017 bei unserem Stammtisch besuchte. Die Therapeutin aus der psychotherapeutischen Praxis  Dr. med Zimmermann in Fechenheim überreichte uns 620 Euro. Traditionell werden an Weihnachten im Freundes- und Familienkreis keine Geschenke ausgetauscht, statt dessen Spenden gesammelt für ein unterstützenswertes Projekt.
Weihnachten 2016 war es dann Ute Reischle-Schedler, die unsere Initiative
dafür aussuchte.
Mit (fast) sprachloser Freude und einem herzlichen Applaus nahmen wir diese großzügige Spende entgegen. Danke.

Ute Reischle-Schedler (links) hat Spenden für die Bildungspaten gesammelt. Der Vorsitzenden der Initiative Gabriele Roth fehlten die Worte, als sie erfuhr, dass die bunte Box 620 Euro enthält. Foto: Sabine Hagemann


Kontakt:
Gabriele Roth

+49 6109. 3 65 97

Helga Rautenberg

+49 69. 20 01 84 40

mail@bildungspaten-fechenheim.de